Jacob Brass

JACOB BRASS live in Hamburg

Hamburg, 20 Oktober 2012

Der Sänger und Songwriter Jacob Brass kommt aus München und hat mit “ A Stubborn Child“ sein erstes Album veröffentlicht. Mit Songs aus diesem Album hat er eine Konzertreihe begonnen, mit der er in Hamburg halt machte.

Das Konzert fand in einer kleinen Bar statt. Um kurz nach 20 Uhr ging der Einlass los. Neben der Bühne stand ein altes Leder Sofa auf das wir uns setzten. Es war gemütlich und wir beschlossen, die Show im sitzen zu genießen. Nach ca- einer Stunde kam eine Frau auf die Bühne und sag Songs in deutscher Sprache. Kurz nach dem die Frau ihre kleine Show beendet hatte, kam Jacob Brass auf die Bühne und legte los. Jacob bat recht früh das Publikum näher zu kommen, dieser bitte wurde nachgeben. Die Leute stellten sich näher an die Bühne. Sehr schade war, dass die Leute sich Unterhalten haben, statt der Musik zu lauschen. Jacob hat weiter gespielt und wenn man die Unterhaltungen ausblendete, war das eine richtig gute Show. Die Musik ist großartig und seine Stimme fast schon Balsam für die Seele. Manchmal hat man Pech mit dem Publikum, sehr Schade. Ich bin mir trotzdem Sicher, das Jacob Menschen mit seiner Musik erreichen konnte.

(c) Kevin Bauermeister

Nach dem Konzert nahm Jacob sich noch Zeit für Autogramme und um seine CD zu verkaufen. Eine kurze Unterhaltung folgte. Als Gitarrist hatte Jacob seinen guten Freund Julius Hartog dabei. Mit Julius hatten wir auch noch eine kleine Unterhaltung.

Danke für dein Interesse an meinen Bericht.

Hab eine gute Zeit.

Alles Liebe, dein K!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.